Dr. med. Martin Stanossek

Dr. Martin Stanossek

Jahrgang 1958, Schweizer Bürger seit 1995; verheiratet, 2 Kinder.

Sprachen

  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse
  • Französisch: Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse

Ausbildung

  • 1964 – 1967: Grundschule in Speyer /D
  • 1967 – 1976: Math.-Naturwiss. Gymnasium in Speyer/D
  • 1976: Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife

Militärdienst

  • Jul 1976 – Sep 1977: Grundwehrdienst von 15 Monaten

Studium

  • Okt 1977 – Sep 1980: Universität Karlsruhe/D, Chemie-Ingenieurwesen
  • Sep 1979: Absolvierung der Diplom-Vorprüfung
  • Okt 1980 – Nov 1986: Universität Würzburg/D, Humanmedizin
  • Okt 1985 – Sep 1986: Wahlstudienjahr in der Schweiz absolviert: Innere Medizin, Wädenswil/ZH (Dr.med.P.Möhr); Gyn/Gebh., Stans /NW (Dr.med.E.Ehmann); Chirurgie, Stadtspital Triemli, Zürich (Dr.med.M.Landolt)
  • Nov 1986: Staatsexamen mit Approbation als Arzt in Deutschland

Weiterbildung

  • Apr 1987 – Jul 1987: Städt. Krankenhaus Singen/D, Path. Institut (Prof.Dr.med. B.Helpap)
  • Aug 1987 – Apr 1989: Medizin. Hochschule Hannover /D, Path. Institut (Prof.Dr.med. A.Georgii)
  • Mai 1989 – Apr 1990: Bezirksspital Meyriez-Murten/FR, Gyn.-Gebh. Abteilung (Dr.med. T.Meszaros)
  • Jun 1990 – Mai 1992: Kreisspital Rüti/ZH, Chir. Abteilung (Dr.med. P.Bleuler, Dr.med. Ch.Thür)
  • Okt 1992 – Sep 1993: Rheuma- und Rehabilitationsklinik Leukerbad/VS, (Dr.med. H.Spring)
  • Okt 1993 – Sep 1995: Kantonsspital Olten/SO, Medizinische Klinik (Prof.Dr.med. M.Pirovino)
  • Okt 1995 – Mär 1997: Kantonale Psychiatrische Klinik Solothurn, (Dr.med.F.Vadasz)
  • Mai 1997 – Jun 1997: Praxisvertretung Allgemeinmedizin Dr.T.Mozar, Ganterschwil/SG
  • Jul 1997 - Okt 1997: Praxisvertretung Gruppenpraxis Westbahnhof, Solothurn

Selbstständige Praxistätigkeit

  • Feb 1998 – Mär 2003 Hausarzt-Einzelpraxis in Biberist/SO
  • Seit Apr 2003 Teilhaber Gruppenpraxis Westbahnhof, Solothurn

Weitere Qualifikationen

  • Mär 1997 Schweizer Arztdiplom
  • Sep 1997 Bewilligung zur Berufsausübung als Arzt, Gesundheitsamt, Kanton Solothurn
  • Okt 1997 Zertifikat als Sachverständiger gemäss Strahlenschutzverordnung
  • Feb 1999 Bewilligung zur MPA-Ausbildung, Amt für Berufsbildung und Berufsberatung, Kanton Solothurn
  • Jun 2000 Dissertation
  • Jun 2000 Facharzttitel FMH für Allgemeinmedizin
  • Okt 2004 Fähigkeitsausweis für Manuelle Medizin (SAMM)
  • Jan 2010 Lehrbeauftragter für Hausarztmedizin der Med. Fakultät, Universität Bern

Mitgliedschaften

  • FMH: Foederation der SchweizerAerzte, seit 2000
  • GAESO: Gesellschaft der Aerzte des Kanton Solothurn, seit 1998
  • SGAM: Schweizerische Gesellschaft für Allgemeinmedizin, seit 1998
  • SAMM: Schweizerische Gesellschaft für Manuelle Medizin, seit 2004
  • HARESO: Hausarztverein Region Solothurn