Allgemeine und aktuelle Informationen

ALLGEMEINES

 

Hausarztmodell

Haben Sie ein sogenanntes Hausarztmodell? Das bedeutet, dass die Erstbeurteilung eines medizinischen Problems bei einem Hausarzt/einer Hausärztin erfolgen muss. Erst im Bedarfsfall erfolgt die Überweisung zum Spezialisten. Die Prämien bei einem solchen Versicherungsmodell sind etwas tiefer als beim herkömmlichen Modell. Bitte informieren Sie uns umgehen, wenn sie ein Hausartmodell haben (Informations-Bringschuld Ihrerseits).   

 

 

 

AKTUELL

 

COVID-19-Pandemie

Generelles

Selbstverständlich empfangen und behandeln wir sie auch während der Pandemie, falls sie grippale Symptome haben. Wir bitten Sie im Fall von Grippesymptomen (Erkältung, Fieber, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen), dies bei der telefonischen Anmeldung bekannt zu machen und beim Eintreffen bei uns kurz vor der Praxis zu warten (bitte klingeln). Wir werden sie dann in unseren Infektionsraum begleiten, wo wir Sie vor der wartenden Kundschaft isolieren können. 

Mund- und Nasenschutz

Seit dem 01.09.2020 gilt im Kanton Solothurn eine Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in Läden und Einkaufszentren. Konsequenterweise weisen auch wir unsere Patientinnen und Patienten höflich an, beim Betreten unserer Praxis eine Schutzmaske zu tragen. FFP2-Masken sind nicht vorgeschrieben.

SARS-CoV-2-Abstrich (rt-PCR): Goldstandard bei klinischem Verdacht auf eine Infektion

In Zusammenarbeit mit der Praxis Dr. med. Ashfaq Afridi bieten wir bei Erkältung und / oder Fieber einen SARS-CoV-2 / COVID-19-Abstrich an. Kontakt Praxis Dr. Afridi: 032 622 22 33; 079 940 06 10. Eine telefonische Voranmeldung ist erwünscht

Falls sie mit dem Auto anreisen: SBB-Parkplatz Westbahnhof, Parkplatz Nr. 29 aufsuchen und das Auto DANEBEN (bitte nicht auf dem Parkplatz) abstellen. Bitte melden Sie sich telefonisch an, wenn sie sich auf den Weg machen und nochmals, wenn sie angekommen sind. Herr Dr. med. Afridi wird dann zu Ihnen kommen und vor Ort den Abstrich vornehmen. Das Resultat wird Ihnen telefonisch mitgeteilt. 

Falls sie zu Fuss oder per Velo anreisen: Bitte warten Sie beim Jurasteinbrunnen, Haus Wengihof, Lagerhausstrasse 1. Bitte melden Sie sich telefonisch an, wenn sie sich auf den Weg machen und nochmals, wenn sie angekommen sind. Herr Dr. med. Afridi wird dann zu Ihnen kommen und vor Ort den Abstrich vornehmen. Das Resultat wird Ihnen telefonisch mitgeteilt. 

Schnelltest (Antikörper- und Antigen-Nachweis)

Schnelltests sind bei uns verfügbar. Diese werden hauptsächlich aus administrativen Gründen angewendet (z. B. Nachweis eines negativen Testergebnisses bei Reisen ins Ausland). Gerne dürfen Sie einen Termin vereinbaren. Bedingung: Sie haben keine Grippe- oder Erkältungssymptome.

COVID-19-Impfung

Die Impfung gegen COVID-19 sowie die Beschaffung des Impfstoffes ist momentan Sache des Bundes und der Kantone. Momentan können wir Ihnen in der Gruppenpraxis keine Impfung anbieten. Primär erhalten Angehörige der Risikopopulation eine erste Impfung; entweder via Impfzentrum oder per mobilem Impfteam (Pflegeheime). Detailinformationen hierzu finden Sie unter folgendem Link:
https://corona.so.ch/bevoelkerung/impfung-gegen-covid-19/

Es ist bei gegebener politischer Situation kaum vorhersehbar, ab wann die Nicht-Risikopopulation geimpft wird. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, wenn die Hausarztpraxen in der Schweiz mit dem Impfen beginnen.

Epidemiologische Situation und Medien

Die aktuelle Medienberichterstattung in der Schweiz bildet die epidemiologische Lage aus unserer Sicht nicht immer hinreichen ab. Wir empfehlen Ihnen, sich in erster Linie beim BAG über die Pandemielage in unserem Land zu informieren:
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/situation-schweiz-und-international.html

 

 

Grippeimpfung 2020/2021

Aufgrund der sehr grossen Nachfrage in diesem Jahr sind unsere Kontingente bereits ausgeschöpft. Wir können Ihnen für dieses Jahr leider keine Grippeimpfung mehr anbieten. Wir empfehlen Ihnen, sich in einer nächstgelegenen Apotheke impfen zu lassen.